Devisen
Euro im späten Handel wenig verändert

Der Euro ist am Mittwoch auf Tuchfühlung zu einem neuen Rekord geblieben, hat sich aber seit dem späten Nachmittag nicht mehr bedeutend bewegt.

dpa-afx NEW YORK. Teilweise enttäuschende US-Konjunkturdaten hatten den Dollar bei zugleich positiven Meldungen aus Deutschland unter Druck gesetzt. Die europäische Gemeinschaftswährung kostete am Abend 1,3 641 Dollar. In der Spitze kletterte der Euro auf 1,3 665 Dollar und verfehlte seinen Rekord von 1,3 666 Dollar vom Dezember 2004 nur um Haaresbreite.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%