Devisen
Euro kann Kursgewinne verteidigen

dpa-afx FRANKFURT. Der Euro hat am Montag seine Kursgewinne vom Wochenschluss größtenteils verteidigen können. Die europäische Gemeinschaftswährung kostete am Morgen in Frankfurt 1,2 124 Dollar. Der Dollar war damit 0,8 244 Euro wert. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Freitag auf 1,2 144 (Donnerstag: 1,2061) Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete damit 0,8 235 (0,8 291) Euro.

Die Sorge vor einer steigenden Inflation habe den Dollar weiter belastet, sagten Händler. Am vergangenen Donnerstag hatte EZB-Präsident Jean-Claude Trichet von einer "starke Wachsamkeit" im Hinblick auf Inflationsgefahren gesprochen und damit den Euro zeitweise über 1,22 Dollar getrieben.

Für den weiteren Tagesverlauf rechnen Händler allerdings mit einem umsatzschwachen Handel an den Devisenmärkten. In den USA und in Japan bleiben die Finanzmärkte feiertagsbedingt geschlossen./jkr

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%