Devisen + Rohstoffe
Devisen: Euro kaum verändert über der Marke von 1,23 Dollar

Der Eurokurs hat am Mittwoch im frühen Handel die Marke von 1,23 Dollar verteidigt und das Niveau des Vortages behauptet. Die europäische Gemeinschaftswährung kostete gegen 7.30 Uhr 1,2 313 Dollar. Ein Dollar war damit 0,8 117 Euro wert. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Vortag auf 1,2 304 (Montag: 1,2 305) Dollar festgesetzt.

dpa-afx FRANKFURT. Der Eurokurs hat am Mittwoch im frühen Handel die Marke von 1,23 Dollar verteidigt und das Niveau des Vortages behauptet. Die europäische Gemeinschaftswährung kostete gegen 7.30 Uhr 1,2 313 Dollar. Ein Dollar war damit 0,8 117 Euro wert. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Vortag auf 1,2 304 (Montag: 1,2 305) Dollar festgesetzt.

Händler rechnen mit einem ruhigen Tagesverlauf, da in den USA keine marktbewegenden Konjunkturdaten erwartet werden. Vor der Zinsentscheidung der EZB an diesem Donnerstag und dem US-Arbeitsmarktbericht am Freitag hielten sich Anleger zurück.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%