Devisen
Euro klettert wieder über 1,20 Dollar

dpa-afx FRANKFURT. Der Kurs des Euro ist am Donnerstag wieder über die Marke von 1,20 Dollar geklettert. Die europäische Gemeinschaftswährung kostete am Morgen in Frankfurt 1,2 053 Dollar und damit gut einen Cent mehr als am Vortag. Der Dollar war 0,8 292 Euro wert. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Mittwoch vor der Veröffentlichung von enttäuschenden US-Konjunkturdaten noch auf 1,1947 (Dienstag: 1,1938) Dollar festgesetzt.

Der unerwartet kräftige Einbruch des US-Einkaufsmanagerindex für den Dienstleistungssektor im September vom Vortag wirkt Händlern zufolge weiter nach. Der Index ist im September von 65,0 Punkten im Vormonat auf 53,3 Punkte gesunken. Ökonomen hatten einen wesentlich moderateren Rückgang erwartet. Der Dienstleistungssektor ist die wichtigste Stütze der größten Volkswirtschaft der Welt. Im Zuge des kräftigen Kursanstiegs könnte der Euro nach Einschätzung eines Händlers nun wieder in Richtung 1,22 Dollar klettern.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%