Devisen
Euro-Kurs fährt Achterbahn

Die europäische Schuldnekrise hält den Devisenmarkt in Atem und den Euro in Bewegung. Die Gemeinschaftswährung rutschte nach einer positiven Eröffnung erneut deutlich ins Minus. Am Nachmittag machte sie ihre Verluste aber wieder wett.

HB FRANKFURT. Der unerwartet starke Anstieg des Ifo-Geschäftsklima-Index in Deutschland hat dem Euro nicht geholfen. Die Anleger stießen die Gemeinschaftswährung am Vomittag wie schon in den Vortagen ab. Händler in Frankfurt sprachen von großen Positionen, die aufgelöst würden. Die gute Wirtschaftsentwicklung in Deutschland zeige, dass die Volkswirtschaften der Euro-Zone immer weiter auseinanderdrifteten.

Am Nachmittag wendete sich das Blatt allerdings erneut. Diesmal war es der Dollar, der nicht von guten Konjunkturdaten aus den USA profitierte. Der Euro machte seine kompletten Verluste gegenüber der US-Währung wett und notierte gegen 16 Uhr wieder knapp oberhalb von 1,34 Dollar und damit etwas höher als am Vortag.

Zuvor hatte erneut das Thema Irland auf den Euro gedrückt. Für neue Unsicherheit sorgte die Nachricht, dass die Ratingagentur Standard & Poor's seine Bonitätsnote für Irland weiter zurückgenommen hat. S&P stufte die Kreditwürdigkeit Irlands um zwei Noten von "AA-" auf "A" herab. Die kurzfristige Kreditwürdigkeit wurde von „A-1+“ auf „A-1“ reduziert. Zudem stellte die Agentur weitere Herabstufungen in Aussicht. Positiv wurde dagegen das irische Sparprogramm am Nachmittag aufgenommen.

Das gleiche galt für den ifo-Index, der auf den höchsten Stand seit 1991 kletterte. „Die Tatsache, dass die Geschäftserwartungen einen neuen Hochpunkt erreicht haben, signalisiert, dass die konjunkturelle Dynamik zu Beginn des kommenden Jahres erhalten bleibt“, erklärte Helaba-Analyst Ralf Umlauf. Und Commerzbank-Analystin Antje Praefcke ergänzte: „Es ist schon erstaunlich, dass sich der Euro in seinem Abwärtssog auch von so einem guten Ifo-Index nicht aufhalten lässt. Aber die Unsicherheit darüber, wie es weitergeht, ist einfach zu groß.“

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%