Devisen: Euro pendelt um die Marke von 1,19 Dollar

Devisen
Euro pendelt um die Marke von 1,19 Dollar

Der Kurs des Euro hat am Dienstag die Marke von 1,19 Dollar nicht verteidigen können. Die Gemeinschaftswährung kostete am Abend 1,1899 Dollar.





dpa-afx FRANKFURT. Der Kurs des Euro ist am Dienstag in einem bewegungsarmen Handel unter 1,19 US-Dollar gefallen. Die Gemeinschaftswährung kostete am Abend 1,1899 Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Mittag auf 1,1906 (Montag: 1,1932) Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete damit 0,8400 (0,8381) Euro.

Ausschlaggebend für die neuerliche Schwäche waren unerwartet starke Konjunkturdaten aus den USA. Die Frühindikatoren waren unerwartet stark gestiegen. Das Konjunkturbarometer, das Hinweise auf die Entwicklung der weltgrößten Volkswirtschaft in den kommenden Monaten gibt, nahm um 1,1 Prozent auf 140,1 Zähler zu, wie das Wirtschaftsforschungsinstitut Conference Board am Dienstag mitteilte. Die Zahl für Dezember wurde auf plus 0,3 Prozent von plus 0,1 Prozent nach oben revidiert. Von Reuters befragte Analysten hatten für Januar im Schnitt einen Anstieg um 0,6 Prozent prognostiziert.

Vor der Veröffentlichung des US-Notenbankprotokolls am Abend sei der Markt verunsichert und verhalte sich zurückhaltend, sagte Devisenexperte Rainer Sartoris von HSBC Trinkaus & Burkhardt. Der Einfluss des Protokolls auf den Markt dürfte aber begrenzt sein. Für größere Aufmerksamkeit wird dem Experten zufolge die Veröffentlichung von Inflationsdaten aus den USA und der Eurozone in der laufenden Woche sorgen.

Zu anderen wichtigen Währungen legte die EZB die Referenzkurse für einen Euro auf 0,6821 (0,6848) britische Pfund, 141,61 (141,11) japanische Yen und 1,5598 (1,5617) Schweizer Franken fest. Die Feinunze Gold wurde in London mit 554,00 (554,50) Dollar gefixt. Der Kilobarren kostete 14 935 (Vortag: 14 970) Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%