Devisen + Rohstoffe
Devisen: Euro unter 1,23-Dollar-Marke

Der Kurs des Euro hat am Freitag im New Yorker Handel nachgegeben und notierte zuletzt auf 1,2 265 Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Nachmittag auf 1,2 309 (Donnerstag: 1,2 315) Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete damit 0,8 124 (0,8 120) Euro.

dpa-afx NEW YORK. Der Kurs des Euro hat am Freitag im New Yorker Handel nachgegeben und notierte zuletzt auf 1,2 265 Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Nachmittag auf 1,2 309 (Donnerstag: 1,2 315) Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete damit 0,8 124 (0,8 120) Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%