Devisen
Euro weiter stabil über 1,20 Dollar

dpa-afx FRANKFURT. Der Euro hat sich am Donnerstag weiter stabil über der Marke von 1,20 Dollar gehalten. Am Morgen stand die europäische Gemeinschaftswährung bei 1,2 055 Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Mittwoch auf 1,2037 (Dienstag: 1,2005) Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete damit 0,8 308 (0,8 330) Euro.

Auch wenn sich der Euro seit Tagen über der Marke von 1,20 Dollar stabilisieren konnte, herrsche nach wie vor ein leichter Verkaufsdruck auf der europäischen Gemeinschaftswährung, sagte Devisenexperte Tatsuro Karitani von der Mizuho Corporate Bank. Dies sei eine Folge der unterschiedlichen Leitzinsen in den USA und der Eurozone und der anhaltend schwachen Konjunkturdaten in Europa.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%