Devisen
Euro wieder mehr als 1,47 Dollar wert

Der Euro ist heute wieder über die Marke von 1,47  Dollar gestiegen. Nach der zwischenzeitlichen Erholung des Dollar am Vortag hätten einige Marktteilnehmer ihre Gewinne realisiert, hieß es am Markt. Das habe den Dollar im Verlauf wieder unter Druck gesetzt.

HB FRANKFURT. Der Euro legt heute wieder zu. Die europäische Gemeinschaftswährung ist am Dienstag wieder über die Marke von 1,47  Dollar gestiegen. Im frühen Handel kostete der Euro 1,4714 Dollar. Ein Dollar war 0,6795 Euro wert. Am Montag war der Euro zeitweise bis an die Marke von 1,46 Dollar gesunken. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Montagmittag auf 1,4658 (Freitag: 1,4705) Dollar festgesetzt.

Nach der zwischenzeitlichen Erholung des Dollar am Vortag hätten einige Marktteilnehmer ihre Gewinne realisiert, hieß es am Markt. Das habe den Dollar im Verlauf wieder unter Druck gesetzt. Das Handelsgeschehen sei aber insgesamt recht dünn, da die japanischen Finanzmärkte bis Mitte der Woche wegen Feiertagen geschlossen blieben.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%