Devisen
Euroanstieg in Sicht?

Der Kurs des Euro pendelt zwischen 1,42 und 1,43 Euro. Die Anleger warten gespannt auf neue Impulse. Die kommen im Laufe des Tages aus Europa und den Vereinigten Staaten.

HB NEW YORK. Der Kurs des Euro pebdelt zwischen 1,42 und 1,43 US-Dollar. Im frühen Handel wurden für die Gemeinschaftswährung 1,4263 Dollar bezahlt. Ein Dollar war 0,7009 Euro wert. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Vortag auf 1,4293 (Mittwoch: 1,4170) US-Dollar festgesetzt.

Bereits am Vortag hatte der Euro vergeblich die Marke von 1,43 Dollar angetestet. Nun stehen im Tagesverlauf mit den Verbraucherpreisen aus der Eurozone und zahlreichen US-Konjunkturdaten weitere Impulsgeber auf der Agenda. Mit einer positiven Entwicklung der Industrieproduktion und der Verbraucherstimmung aus den USA sieht die Helaba erneut leichte Vorteile für den Euro, sollte die Risikoneigung der Marktteilnehmer weiter zunehmen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%