Devisen
Eurokurs bleibt über 1,19-Dollar-Marke

dpa-afx FRANKFURT. Der Kurs des Euro hat sich am Freitag über der Marke von 1,19 Dollar eingependelt. Die Gemeinschaftswährung kostete im frühen Handel 1,1 920 Dollar. Der Dollar war 0,8 385 Euro wert. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Donnerstag noch auf 1,1957 (Mittwoch: 1,1 875) Dollar festgesetzt.

Der Euro wird Händlern zufolge weiter durch das Stimmungshoch in der deutschen Wirtschaft gestützt. Das ifo-Geschäftsklima war am Vortag auf den höchsten Stand seit 1991 geklettert. Ökonomen werteten dies als Beleg für den guten Start der deutschen Wirtschaft in das laufende Jahr nach einer Schwächephase im vierten Quartal. Zum Wochenausklang werden kaum frische Impulse durch Konjunkturdaten erwartet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%