Devisen
Eurokurs bleibt unter der Marke von 1,22 Dollar

dpa-afx FRANKFURT. Der Eurokurs hat am Montag erneut unter der Marke von 1,22 Dollar notiert. Die Gemeinschaftswährung kostete am Morgen 1,2 177 Dollar. Der Dollar war damit 0,8 208 Euro wert. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Freitag auf 1,2 183 (Donnerstag: 1,2 213) Dollar festgesetzt.

Händler rechnen mit einem ruhigen Tagesgeschäft, da weder aus den Euroländern noch aus den USA marktbewegende Konjunkturdaten anstehen. Spekulationen auf einen wachsenden US-Zinsvorsprung hatten den Eurokurs in der Vorwoche um fast drei Cent sinken lassen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%