Devisen + Rohstoffe
Devisen: Eurokurs erreicht neuen Rekordstand bei 1,3 068

Der Euro hat am Donnerstag seinen Höhenflug fortgesetzt und erneut einen neuen Rekordstand erreicht. Der Kurs der europäischen Gemeinschaftswährung stieg im frühen Handel bis auf 1,3 068 Dollar. Ein Dollar war 0,7 653 Euro wert.

dpa-afx FRANKFURT. Der Euro hat am Donnerstag seinen Höhenflug fortgesetzt und erneut einen neuen Rekordstand erreicht. Der Kurs der europäischen Gemeinschaftswährung stieg im frühen Handel bis auf 1,3 068 Dollar. Ein Dollar war 0,7 653 Euro wert. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Mittwoch noch auf 1,3 026 (Dienstag: 1,2 971) Dollar festgesetzt.

US-Finanzminister John Snow hatte erneut betont, dass der Wechselkurs den Märkten überlassen werden solle. Nach Einschätzung von Händler zeigt dies, dass die USA die Abschwächung ihrer Währung akzeptierten. Damit sei der Weg für weitere Dollarverluste frei.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%