Devisen
Eurokurs kaum bewegt

Die Lage am Devisenmarkt hat sich weiter beruhigt. Der Euro hat aber nach den zuletzt deutlichen Verlusten noch „keinerlei Dynamik“ nach oben entwickelt. Die Gemeinschaftswährung hat sich kaum bewegt.
  • 0

Frankfurt/MainDer Kurs des Euro hat sich am Freitag in einem sehr ruhigen Handel kaum bewegt. Am späten Nachmittag kostete die Gemeinschaftswährung 1,2934 Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs zuvor auf 1,2931 (Donnerstag: 1,2928) Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete damit 0,7733 (0,7735) Euro.

Die Lage am Devisenmarkt hat sich zunächst weiter beruhigt. Der Euro habe aber nach den zuletzt deutlichen Verlusten noch „keinerlei Dynamik“ nach oben entwickelt, kommentierte die Landesbank Hessen-Thüringen. Die lockere Geldpolitik der EZB hatte den Euro noch am Dienstag mit 1,2860 Dollar auf den tiefsten Stand seit 14 Monaten fallen lassen.

EZB-Präsident Mario Draghi hatte am Donnerstagabend erneut deutlich gemacht, dass die Notenbankbank bereit sei, zusätzliche Schritte wie breitangelegte Käufe von Staatsanleihen anzuwenden. Besser als erwartet ausgefallene Konjunkturdaten aus der Eurozone bewegten den Devisenmarkt in diesem Umfeld kaum. Die Industrieproduktion legte im Juli um 1,0 Prozent zu, nachdem ein Anstieg von 0,7 Prozent erwartet worden war.

Zu anderen wichtigen Währungen legte die EZB die Referenzkurse für einen Euro auf 0,79660 (0,79580) britische Pfund, 138,72 (138,38) japanische Yen und 1,2089 (1,2100) Schweizer Franken fest. Die Feinunze Gold wurde in London mit 1231,50 (1241,25) Dollar gefixt. Ein Kilogramm Gold kostete 30 230,00 (30 470,00) Euro.

Agentur
dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Devisen: Eurokurs kaum bewegt"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%