Devisen
Eurokurs kaum verändert

Der Euro hat sich am Dienstag unverändert präsentiert. Die Gemeinschaftswährung wurde bei 1,2939 Dollar gehandelt und damit nahezu zum gleichen Kurs wie am Vorabend. Nennenswerte Impulse könnte indes die ZEW liefern.
  • 0

Frankfurt/MainDer Euro hat sich am Dienstag wenig verändert gezeigt. Die Anleger hielten sich vor geldpolitischen Entscheidungen der US-Notenbank am Mittwoch eher zurück, hieß es aus dem Handel. Am Morgen wurde die Gemeinschaftswährung bei 1,2939 Dollar gehandelt und damit nahezu zum gleichen Kurs wie am Vorabend. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am frühen Montagnachmittag auf 1,2911 (Freitag: 1,2931) Dollar festgesetzt.

Die Investoren warten nach Einschätzung des Experten Dirk Gojny von der National-Bank auf geldpolitische Entscheidungen der US-Notenbank am Mittwoch. Nennenswerte Impulse könnte aber am späten Vormittag der Stimmungsindikator des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) liefern. Der Markt rechnet wegen der Ukraine-Krise mit einem weiteren Rückgang der ZEW-Konjunkturerwartungen.

Agentur
dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Devisen: Eurokurs kaum verändert"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%