Devisen
Eurokurs leicht gestiegen

Der Kurs des Euro ist am Dienstag im frühen Handel vor der Veröffentlichung wichtiger Konjunkturdaten leicht gestiegen.

HB FRANKFURT. Der Kurs der europäischen Gemeinschaftswährung wurde mit 1,2 530 Dollar notiert. Ein Dollar war 0,7 975 Euro wert. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Montag auf 1,2 515 (Freitag: 1,2 550) Dollar festgesetzt.

Mit Spannung erwartet werden im Vormittagshandel die ZEW-Konjunkturerwartungen für Deutschland. Experten erwarten bei dem Frühindikator einen leichten Anstieg. Im Nachmittagshandel stehen zudem in den USA die Erzeugerpreise und die Industrieproduktion für September zur Veröffentlichung an.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%