Devisen
Eurokurs pendelt um 1,32 US-Dollar

Auch die Finanzmärkte erwarten die heutigen Konjunkturindizes mit Spannung. Analysten rechnen mit weiteren Verlusten für den Euro.
  • 0

FrankfurtDer Kurs des Euro hat sich am Montag um die Marke von 1,32 US-Dollar bewegt. Die europäische Gemeinschaftswährung wurde mit 1,3205 US-Dollar gehandelt. Ein Dollar war 0,7573 Euro wert. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Freitag noch auf 1,3217 (Donnerstag: 1,3312) Dollar festgesetzt.

Die Landesbank Hessen-Thüringen (Helaba) erwartet nach den Kursabschlägen in der vergangenen Woche weitere Verluste für den Euro. In der Eurozone steht am Montag die zweite Runde der Einkaufsmanagerindizes für den Dienstleistungssektor der Eurozone auf dem Kalender. Mit Spannung erwartet werden am Nachmittag in den USA die Auftragseingänge der Industrie und der Einkaufsmanagerindex für den Dienstleistungssektor.

Agentur
dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Devisen: Eurokurs pendelt um 1,32 US-Dollar"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%