Devisen
Eurokurs sinkt wieder unter 1,20 Dollar

HB FRANKFURT. Der Kurs des Euro ist am Dienstag wieder unter die Marke von 1,20 Dollar gesunken. Im frühen Handel wurde der Euro mit 1,1 967 Dollar gehandelt. Ein Dollar war 0,8 352 Euro wert. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Montag auf 1,2017 (Freitag: 1,2020) Dollar festgesetzt. Fundamentale Gründe gebe es für den Kursrückgang des Euro unterdessen nicht, sagten Händler. Die US-Konjunkturdaten am Nachmittag könnten für neue Impulse sorgen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%