Devisen
Eurokurs vor US-Arbeitsmarktbericht wenig verändert

dpa-afx FRANKFURT. Der Eurokurs hat sich am Freitagmorgen wenige Stunden vor Veröffentlichung des US-Arbeitsmarktberichts kaum verändert. Die europäische Gemeinschaftswährung kostete im frühen Handel 1,3 278 Dollar. Ein Dollar war 0,7 527 Euro wert. Die EZB hatte den Referenzkurs am Donnerstag auf 1,3 297 (Mittwoch: 1,3 274) Dollar festgesetzt.

Der Markt wird nach Einschätzung von Experten erst am Nachmittag mit dem US-Arbeitsmarktbericht richtig in Bewegung geraten. Ökonomen rechnen im Durchschnitt mit einem moderaten Beschäftigungsaufbau außerhalb der Landwirtschaft von 110 000 im November. Die These einer "harten Landung" der US-Wirtschaft dürfte damit erneut nicht gestützt werden, hieß es am Markt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%