Devisen + Rohstoffe
Devisen: Eurokurs weiter auf hohem Niveau - US-Wahlen belasten Dollar

Nach dem deutlichen Kursanstieg am Vortag hat sich der Kurs des Euro am Dienstag bei 1,28 Dollar stabilisiert. Im frühen Handel wurde die europäische Gemeinschaftswährung mit 1,2 816 Dollar notiert. Ein Dollar war 0,7 798 Euro wert.

dpa-afx FRANKFURT. Nach dem deutlichen Kursanstieg am Vortag hat sich der Kurs des Euro am Dienstag bei 1,28 Dollar stabilisiert. Im frühen Handel wurde die europäische Gemeinschaftswährung mit 1,2 816 Dollar notiert. Ein Dollar war 0,7 798 Euro wert. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Montag noch auf 1,2 792 (Freitag: 1,2 606) Dollar festgesetzt.

Zweifel über die Nachhaltigkeit des Wirtschaftswachstums in den USA als auch die Unsicherheit über den Ausgang der Präsidentschaftswahl lasteten auf dem Dollar, sagten Händler.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%