Devisen

Franken legt zum Euro zu

Der Euro hat am Donnerstag in Fernost zum Schweizer Franken leicht an Wert verloren.
Kommentieren
Schweizer Franken und Euro Quelle: ap

Schweizer Franken und Euro

(Foto: ap)

SingapurDie europäische Gemeinschaftswährung wurde mit 1,1393 Franken 0,2 Prozent niedriger gehandelt. Zum Dollar notierte der Franken nahezu unverändert bei 0,7906 Franken.

Die Schweizer Nationalbank versucht derzeit, die Aufwertung des Franken zu stoppen. Die Anleger sehen in ihm einen sicheren Hafen angesichts der Schuldenkrise in der Euro-Zone.

Der Euro notierte zum Dollar mit 1,4400 Dollar, nach 1,4425 Dollar am Vortag in den USA.

  • rtr
Startseite

0 Kommentare zu "Devisen: Franken legt zum Euro zu"

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%