Devisenbericht
Eurokurs vor Fed-Entscheid fester

dpa-afx FRANKFURT. Der Kurs des Euro ist am Dienstag im Vorfeld der Zinsentscheidung der US-Notenbank leicht gestiegen. Die Gemeinschaftswährung kostete am Morgen 1,1 954 Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Montag auf 1,1925 (Freitag: 1,1 785) Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete damit 0,8 386 (0,8 485) Euro.

Experten rechnen mit einer weiteren Zinserhöhung um 0,25 Prozentpunkte auf 4,25 Prozent. Spekulationen, die Notenbank könnte ein Ende des Erhöhungszyklus andeuten, belasteten den Dollar, sagten Händler. Auch der Vorschlag eines Beraters der chinesischen Notenbank, den Aufbau von Dollarreserven zu verlangsamen, laste auf der US-Währung.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%