Devisenbericht: Früherer Abschied von BoJ-Chef drückt Yen

Devisenbericht
Früherer Abschied von BoJ-Chef drückt Yen

Das frühere Ende der Amtszeit von Japans Notenbankchef Shirakawa hat an den Devisenmärkten seine Spuren hinterlassen. In Erwartung einer weiteren Lockerung der Geldpolitik kauften Anleger Dollar und Euro.

Kommentare

    Serviceangebote