Devisenhandel
Euro bleibt auf Vortagesniveau

Der Euro hat sich am Freitag im frühen europäischen Geschäft auf dem Vortagesniveau behauptet.

HB FRANKFURT. Mit 1,3930 Dollar notierte die Gemeinschaftswährung zum Wochenausklang leicht über dem New Yorker Schluss von rund 1,3900 Dollar. Händler sprachen weiter von einem richtungslosen Handel. Auch seien viele Anleger weiter über die US-Konjunkturentwicklung verunsichert. Neue Daten aus den USA wurden am Freitag nicht erwartet.

Zum Franken stieg der Euro im frühen Handel auf 1,5120 Franken von 1,5096 Franken am Vorabend. Spekulationen über ein Eingreifen der Notenbanken hatten am Vortag den Euro wieder über die wichtige Marke von 1,50 Franken getrieben.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%