Devisenhandel
Euro bleibt deutlich über Marke von 1,34 Dollar

dpa-afx FRANKFURT. Der Kurs des Euro hat sich am Montag weiter deutlich über der Marke von 1,34 Dollar gehalten. Im frühen Handel kostete die europäische Gemeinschaftswährung 1,3 460 Dollar. Ein Dollar war 0,7 429 Euro wert. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Freitag auf 1,3 441 (Donnerstag: 1,3 397) Dollar festgesetzt.

Der Markt wartet Händlern zufolge auf neue Daten vom US-Immobilienmarkt. Am Nachmittag werden zunächst Daten zu den Verkäufen bestehender Häuser in den Vereinigten Staaten veröffentlicht. Am Dienstag folgen die Daten zu den Neubauten. Der US-Immobilienmarkt gilt unter Ökonomen nach wie vor als das größte Risiko für die US-Konjunktur.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%