Devisenhandel
Euro hält sich deutlich über Marke von 1,34 Dollar

dpa-afx FRANKFURT. Der Kurs des Euro hat sich am Donnerstag deutlich über der Marke von 1,34 Dollar eingependelt. Im frühen Handel kostete die europäische Gemeinschaftswährung 1,3 459 Dollar. Ein Dollar war 0,7 430 Euro wert. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Mittwoch auf 1,3 438 (Dienstag: 1,3 460) Dollar festgesetzt.

Im Mittelpunkt steht Händlern zufolge die Leitzinsentscheidung der US-Notenbank am Abend. Ökonomen rechnen übereinstimmend mit unveränderten Leitzinsen. Vor diesem Hintergrund warteten viele Marktteilnehmer zunächst ab. Darüber hinaus werden Daten zum Bruttoinlandsprodukt in den Vereinigten Staaten im ersten Quartal veröffentlicht. Das Wachstum könnte etwas kräftiger ausgefallen sein als ursprünglich gemeldet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%