Devisenhandel
Euro im Schlepptau des Dax

Der Euro hat sich am Mittwoch wieder an den Bewegungen an den Aktienmärkten orientiert. Als der Dax mit Kursgewinnen in den Handel startete, zog auch der Euro an, als das Plus an der Börse dahinschmolz, schwächelte auch die Gemeinschaftswährung.

HB FRANKFURT. Am Nachmittag wurden für einen Euro 1,2810 Dollar gezahlt, nach 1,2839 Dollar am Vorabend in New York. Der Aktienmarkt zeigt Händlern zufolge die Risikobereitschaft der Investoren an. Werden die Anleger nervös, fallen die Aktienkurse und am Devisenmarkt steigt der Dollar. "Man traut den USA in der Bewältigung der Finanzkrise einfach mehr zu", erklärte ein Händler.

Zugleich unterstrichen Daten zur Entwicklung der deutschen Wirtschaft die schwierige Lage Europas größter Volkswirtschaft: Angesichts stark rückläufiger Exporte und sinkender Investitionen ging das deutsche Bruttoinlandsprodukt von Oktober bis Dezember im Vergleich zum vorangegangenem Quartal um 2,1 Prozent zurück. Das war das größte Minus seit 1987 und bereits das dritte negative Quartal in Folge - Deutschland befindet sich damit in der schwersten Rezession seit der Wiedervereinigung. Frühestens zum Jahresende wird die Wirtschaft Experten zufolge wieder auf Wachstumskurs schwenken.

Auch in Japan sieht es düster aus: Im Januar konnte das Land nur halb soviel Waren exportieren wie ein Jahr zuvor, weswegen Tokio das größte Haushaltsdefizit seit 1980 verbuchen musste. Das drückte den Yen: Für einen Euro mussten bis zu 125,17 Yen gezahlt werden, für einen Dollar bis zu 97,33 Yen.

Den Referenzkurs des Euro setzte die EZB bei 1,2795 (Vortag: 1,2763) Dollar fest. Im Referenzkursverfahren der Banken EuroFX lag der Kurs bei 1,2774 (1,2785) Dollar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%