Devisenhandel
Euro setzt seinen Höhenflug fort

Nach einem kurzen Rücksetzer am Morgen strebt der Euro weiter aufwärts. Obwohl der Ifo-Geschäftsklimaindex in Deutschland auf ein Rekordtief fiel, steigt der Euro über 1,46 Dollar. Am Markt waren noch schlechtere Zahlen erwartet worden. Zum britischen Pfund steigt der Euro einmal mehr auf ein Allzeithoch.

HB FRANKFURT. Der Euro ist als Folge der Null-Leitzins-Politik in den USA am Donnerstag zum US-Dollar weiter geklettert. Nach einem kurzen Rücksetzer unter 1,44 Dollar am Morgen zog die Gemeinschaftswährung im Handelsverlauf auf Kurse oberhalb von 1,46 Dollar an. Damit hat der Euro seit der Zinssenkung der US-Notenbank am Dienstagabend rund zehn Cent an Wert gewonnen. Seit dem EZB-Zinsbeschluss vor zwei Wochen beträgt das Plus gar 20 Cent.

Auch zum britischen Pfund befindet sich der Euro weiter im Höhenflug und nähert sich mit großen Schritten der Parität zur britischen Währung. Berichte über ein deutlich ausgeweitetes Budgetdefizit trieben den Euro-Kurs bis auf Kurse von 95 Pence je Euro. So teuer war ein Euro im Vergleich zur britischen Währung noch nie.

Der schwach ausgefallene Ifo-Index konnte den Euro nicht stoppen. Im Gegenteil: Nach Veröffentlichung des Geschäftsklimaindexes zog der Kurs noch einmal deutlich an. Der Index des Münchener Ifo-Instituts fiel zum siebten Mal in Folge von 85,8 auf 82,6 Punkte. Einen ähnlich niedrigen Wert habe es zuletzt in der zweiten Ölkrise 1982 gegeben, teilte das Institut mit.

Am Markt waren aber offenbar noch schlechtere Zahlen erwartet worden. So sieht die Postbank in den Daten auch einen leichten Hoffnungsschimmer für die deutsche Konjunktur. Vor allem die deutliche Verengung der Differenz zwischen der Lagebeurteilung und der Erwartungskomponente mache Hoffnung, dass sich die Wirtschaftslage ab dem Sommer zumindest stabilisiere, heißt es in einer Studie vom Donnerstag. Eine sinkende Differenz zwischen den beiden Komponenten sei häufig das erste Anzeichen, dass die Konjunktur auf Sicht von zwei bis drei Quartalen nach oben dreht.

Seite 1:

Euro setzt seinen Höhenflug fort

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%