Devisenhandel
Euro steigt erstmals über 1,54 US-Dollar

Der Euro hat am Freitag seine Rekordjagd fortgesetzt und ist erstmals seit seiner Einführung über die Marke von 1,54 Dollar gestiegen. Im frühen Handel kletterte die europäische Gemeinschaftswährung auf bis zu 1,5429 Dollar. Ein Dollar war damit 0,6481 Euro wert.

HB FRANKFURT/M. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Euro-Referenzkurs am Donnerstag noch auf 1,5319 (Mittwoch: 1,5196) Dollar festgesetzt. Am Freitag steht laut Experten vor allem der Arbeitsmarktbericht aus den USA im Blickpunkt des Interesses.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%