Devisenhandel
Euro verharrt über 1,34 Dollar

HB FRANKFURT. Der Kurs des Euro hat sich am Dienstag weiter über der Marke von 1,34 Dollar gehalten. Die europäische Gemeinschaftswährung kostete am Morgen 1,3 443 Dollar und damit etwa soviel wie am Vorabend. Ein Dollar war 0,7 438 Euro wert. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Freitag auf 1,3 441 (Donnerstag: 1,3 448) Dollar festgesetzt. Am Montag blieben die Handelsplätze in Deutschland, Großbritannien und den USA wegen Feiertagen geschlossen.

Im Tagesverlauf rechnen Händler mangels entscheidender Konjunkturdaten aus den USA nur mit wenigen Impulsen. In den USA wird lediglich das Verbrauchervertrauen für Mai veröffentlicht. Vor dem Hintergrund des für diesen Freitag erwarteten US-Arbeitsmarktberichtes dürfte die Wirkung dieses Indikators Händlern zufolge allerdings begrenzt bleiben.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%