Devisenhandel
Eurokurs nahezu unverändert zwischen 1,46 und 1,47 Dollar

Der Kurs des Euro hat am Dienstag nahezu unverändert zwischen 1,46 und 1,47 Dollar gependelt. Im frühen Handel kostete die europäische Gemeinschaftswährung 1,4665 Dollar und damit in etwas soviel wie am Vorabend.

HB FRANKFURT/M. Ein Dollar war am Dienstagmorgen 0,6819 Euro wert. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Euro- Referenzkurs am Montag auf 1,4666 (Freitag: 1,4761) Dollar festgesetzt.

Am Dienstag rechnen Experten angesichts nur weniger Konjunkturdaten mit nur geringfügigen Impulsen für den Devisenhandel. Im Blickpunkt der laufenden Woche stünden die Zinsentscheidungen der Europäischen Zentralbank (EZB) und der britischen Notenbank (Bank of England) am Donnerstag. Mit Spannung erwartet werde zudem der Arbeitsmarktbericht aus den USA für den Monat November. Marktbeobachter rechnen mit einem deutlich geringeren Beschäftigungsaufbau in der größten Volkswirtschaft der Welt als noch im Vormonat. Die Zahlen werden am Freitag bekanntgegeben.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%