Devisenmarkt
Eurokurs pendelt um 1,27 Dollar

dpa-afx FRANKFURT. Der Kurs des Euro hat am Freitag um 1,27 Dollar gependelt. Die Gemeinschaftswährung kostete am Morgen 1,2 696 Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Donnerstag auf 1,2 653 (Mittwoch: 1,2 580) Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete damit 0,7 903 (0,7 949) Euro.

Vor der Veröffentlichung von US-Konjunkturdaten am frühen Nachmittag verhielten sich die Marktteilnehmer zurückhaltend, sagten Händler. Grundsätzlich habe die Stimmung gedreht, der Markt rechne nun wieder damit, dass der nächste Zinsschritt der US-Notenbank eine Zinssenkung sein werde. Dies belaste den Dollar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%