Dollarschein
Finanzminister übt neue Unterschrift

Weil er für seine krakelige Unterschrift verspottet wurde, zeichnet der US-Finanzminister Jacob Lew nun ordentlicher ab. Die Unterschrift auf den neuen Dollarscheinen soll nun besser lesbar sein.
  • 6

WashingtonSchon vor seinem Amtsantritt hatte der neue US-Finanzminister Jacob Lew viel Kritik und Spott für seine krakelige Unterschrift geerntet - für die Abzeichnung neuer Dollarscheine hat er sich jetzt eine neue zugelegt. Die neue Unterschrift auf den Geldscheinen, die am Dienstag über den Kurznachrichtendienst Twitter präsentiert wurde, ist immer noch ähnlich geschwungen wie die acht verschieden großen Kringel, mit denen Lew bislang unterschrieb.

Allerdings gehen Vor- und Nachname nicht mehr fließend ineinander über und auch der Anfangsbuchstabe seines zweiten Vornamens, ein „J“, ist klar zu erkennen. Als die geplante Nominierung von Obamas damaligen Stabschef zum Finanzminister im Januar bekannt geworden war, war in US-Medien heftig über seine unleserliche Unterschrift gelästert worden, die einem Telefonkabel oder einer Sprungfeder glich.

Auch der US-Präsident hatte darüber gescherzt: „Jack hat mir versichert, dass er daran arbeiten wird, zumindest einen Buchstaben leserlich zu machen, damit er nicht unsere Währung entwertet, wenn er als Finanzminister bestätigt werden sollte“, sagte Obama damals.

Agentur
afp 
AFP news agency (Agence France-Presse) / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Dollarschein: Finanzminister übt neue Unterschrift"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Unglaublich wie man versucht, den Menschen mit solch einen Artikel, Sand in die Augen zu streuen!!!


    "Auch der US-Präsident hatte darüber gescherzt: „Jack hat mir versichert, dass er daran arbeiten wird, zumindest einen Buchstaben leserlich zu machen, damit er nicht unsere Währung entwertet.."

    Unsere Währung???

    Der Dollar ist privates Geld kein Staatsgeld!!!

    Das Privatunternehmen FED hat seit 1913 das Geldmonopol und schafft FED-Schuld-Dollar ( per Kredit ) aus dem nichts und verschulden/versklaven damit die ganze Menschheit!!!

    Warum erfahren wir in den Systemmedien nie etwas über das Schuldgeldsystem der internationalen Bankster?

    Präsident Kennedy unterzeichnete am 4. Juni 1963 ein präsidiales Dokument die"executive order number 11110". Dieser präsidiale Beschluss ermächtigte den Präsidenten der Vereinigten Staaten, die Herstellung von Geld wieder in die Gewalt des Staates zurückzubringen!
    Weg vom Schuldgeld der privaten FED die damit die ganze Welt verschuldet/versklavt!

    Kongressdokumente, die erst kürzlich ans Tageslicht gekommen sind, beweisen, dass Präsident Kennedy sogar schon damit begonnen hatte, das neue Staatsgeld unter der Bezeichnung "United States Notes" drucken zu lassen und in Umlauf zu bringen. Immerhin 4 Milliarden Dollar sind noch zu seinen Lebzeiten der Geldzirkulation zugeführt worden.

    Als Kennedy 5 Monate nach der Einführung ermordet wurde, wurden die neuen Staats-Dollar-Scheine unmittelbar nach dem Attentat von den zwölf Privatbanken, aus denen sich die amerikanische Notenbank zusammensetzt, eingesammelt und vernichtet.

    Heute gibt es nur noch private FED-Schuld-Dollar.

    Das amerikanische Volk und die übrige Welt erfuhren nichts davon.

    Warum erfahren wir nichts darüber in den Mainstreammedien?

    Wer steht hinter den Systemmedien?

  • Ändert nichts an meiner Aussage und daran, wann eine Unterschrift "anfängt" und wo sie "aufhört". Kann auch sein, dass auf den geldscheinen keine Unterschrift sein muss, sondern, dass eine Paraphe oder ein Handzeichen geügen.
    "Fresst Scheiße Leute, Milliarden Fliegen können nicht irren", ist kein besonders überzeugendes Argument.

  • @MIB

    Sehen Sie sich mal die Duisenberg- oder Trichet-Untrschrift auf den Geldscheinen (oder bei Wikipedia:Eurobanknoten) an. Können Sie dort irgendenen Buchstaben erkennen?

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%