EU
Euro tendiert seitwärts

dpa-afx NEW YORK. Der Eurokurs hat am Freitagabend nach Kursverlusten im Tagesverlauf seitwärts tendiert. Die europäische Gemeinschaftswährung war am Vormittag unter die Marke von 1,19 Dollar gefallen. Zuletzt wurde die Gemeinschaftswährung bei 1,1 880 Dollar gehandelt.

Die Veröffentlichung eines überraschenden Einbruchs der US-Auftragseingänge für langlebige Güter hatte die Gemeinschaftswährung für kurze Zeit wieder über diese Marke geführt, bevor der Euro schließlich wieder Schwäche zeigte.

Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Mittag auf 1,1 896 (Donnerstag: 1,1957) Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete damit 0,8 406 (0,8 363) Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%