Devisen + Rohstoffe
Eurokurs im frühen Handel deutlich gesunken

dpa-afx FRANKFURT. Der Kurs des Euro ist am Montag deutlich gesunken. Die europäische Gemeinschaftswährung kostete im frühen Handel 1,2 340 Dollar. Der Dollar war 0,8 099 Euro wert. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Freitag noch auf 1,2 415 (Donnerstag: 1,2 418) Dollar festgesetzt.

Die Unsicherheit im Hinblick auf den Ausgang der Bundestagswahl in Deutschland an diesem Sonntag lastet Händlern zufolge auf dem Euro. "Vor dem Hintergrund der Unsicherheit über den Wahlausgang in Deutschland überwiegen die Abwärtsrisiken für den Euro in der laufenden Woche", sagte Devisenexperte Tatsuro Karitani von der Mizuho Corporate Bank. Sogar ein Kurs-Rutsch in Richtung 1,22 Dollar sei nicht auszuschließen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%