Devisen + Rohstoffe
Eurokurs stabilisiert sich über 1,32 Dollar

Nach den deutlichen Kursgewinnen am Vortag hat sich der Eurokurs am Mittwoch über 1,32 Dollar stabilisiert. Im frühen Handel wurde die europäische Gemeinschaftswährung mit 1,3 228 Dollar notiert. Ein Dollar war 0,7 556 Euro wert.

dpa-afx FRANKFURT. Nach den deutlichen Kursgewinnen am Vortag hat sich der Eurokurs am Mittwoch über 1,32 Dollar stabilisiert. Im frühen Handel wurde die europäische Gemeinschaftswährung mit 1,3 228 Dollar notiert. Ein Dollar war 0,7 556 Euro wert. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Dienstag noch auf 1,3 193 (Montag: 1,3 055) Dollar festgesetzt.

Pläne der koreanischen Notenbank, Dollarbestände zu verkaufen, hätten die Abwärtsentwicklung ausgelöst und den Euro zeitweise bis auf 1,3 274 Dollar klettern lassen, sagten Händler. Ein deutlich niedriger als erwartet ausgefallener Handelsbilanzüberschuss Japans habe jedoch im asiatischen Handel den Dollar stabilisiert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%