Devisen + Rohstoffe
Eurokurs steigt vor den US-Handelsbilanzzahlen

dpa-afx FRANKFURT. Der Kurs des Euro ist am Mittwoch gestiegen. Im frühen Handel wurde die europäische Gemeinschaftswährung mit 1,2 206 Dollar gehandelt. Ein Euro war 0,8 188 Dollar wert. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Dienstag noch auf 1,2 166 (Montag: 1,2006) Dollar festgesetzt.

Vor der Veröffentlichung der Handelsbilanzdaten aus den USA hätten die Investoren eine abwartende Haltung eingenommen, sagten Händler. Nach Einschätzung von Experten zeichnet sich auch im Mai kein Rückgang des hohen Defizits der USA im Außenhandel ab.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%