Feiertagsbedingt dünner Devisenhandel
Eurokurs notiert weiter über 1,34 Dollar

HB FRANKFURT. Der Kurs des Euro hat am Montag weiter über 1,34 Dollar notiert. Die europäische Gemeinschaftswährung kostete am Morgen 1,3 456 Dollar und damit in etwa soviel wie am Freitag. Der Dollar war 0,7 432 Euro wert. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Euro-Referenzkurs am Freitag auf 1,3 441 (Donnerstag: 1,3 448) Dollar festgesetzt.

Händler erwarten für den Montag einen dünnen Handel. Die Handelsplätze Deutschland, Großbritannien und USA sind am Montag feiertagsbedingt geschlossen. Mit Impulsen von fundamentaler Seite sei nicht zu rechnen. Im weiteren Wochenerlauf stünden neben dem Sitzungsbericht der US-Notenbank (Fed-Minutes) am Mittwoch Zahlen zum US-Wachstum am Donnerstag und der US-Arbeitsmarktbericht am Freitag im Fokus, hieß es.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%