Für leichte Entspannung sorgten auch gestiegene US-Benzinvorräte
Ölpreis kommt von Höchstständen herunter

Nach den Aussagen der Opec, sie könne die Ölproduktion sofort erhöhen, ist der Ölpreis wieder leicht zurückgegangen.

HB NEW YORK. Der September Future für die in New York gehandelte Sorte Light Sweet Crude sinkt unter 42,80 Dollar. Im vorbörslichen elektronischen Handel war der Kurs für Light Sweet Crude zweitweise auf einen neuen Rekordstand von 44,28 Dollar gestiegen.

Positiv wirkten sich die Aussagen der Organisation Erdöl exportierender Länder (Opec) auf den Rohölpreis aus. Angesichts neuer Rekordnotierungen beim Rohölpreis stellte die Opec schnelles Handeln in Aussicht, um die Lage am Ölmarkt zu entspannen. In einer am Mittwochabend verbreiteten Erklärung hieß es, „wir werden handeln, um die Marktnachfrage zu befriedigen“. Für leichte Entspannung sorgten auch gestiegene US-Benzinvorräte.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%