G7-Treffen ohne Impulse
Devisen: Eurokurs gefallen

dpa-afx FRANKFURT. Der Kurs des Euro ist am Montag gefallen. Im frühen Handel wurde die europäische Gemeinschaftswährung mit 1,2 657 Dollar gehandelt. Ein Dollar war 0,7 897 Euro wert. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Freitag auf 1,2 675 (Donnerstag: 1,2 723) Dollar festgesetzt.

Das Treffen der sieben führenden Industrienationen (G7) in Singapur habe den Markt kaum bewegt, sagten Händler. So sei die jüngste Schwäche des japanischen Yen in der Abschlusserklärung nicht erwähnt worden. Mit Spannung erwartet würden die am Nachmittag zur Veröffentlichung anstehenden Daten zur Leistungsbilanz und den Nettokapitalzuflüssen in den USA.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%