Gewinnmitnahmen
Investoren machen Gold zu Geld

Zuletzt waren Edelmetalle so teuer wie seit Monaten nicht mehr. Zu verdanken war das der Hoffnung auf weitere Hilfen von der US-Notenbank Fed. Anleger nutzten die Gelegenheit für Verkäufe.
  • 6

FrankfurtEinige Anleger haben die Gold -Rally der vergangenen Tage am Freitag für Gewinnmitnahmen genutzt. Das Edelmetall verbilligte sich um bis zu 0,5 Prozent auf 1662,29 Dollar je Feinunze, nachdem es am Donnerstag zeitweise auf ein Viereinhalb-Monats-Hoch von 1674,80 Dollar gestiegen war.

Haupt-Gesprächsthema der Gold-Investoren war erneut ein mögliches drittes Anleihe-Ankaufprogramm der Fed (QE3) zur Ankurbelung der schwächelnden US-Konjunktur. "Angesichts der schwierigen wirtschaftlichen Lage sind Stimuli sicher notwendig", sagte ein Börsianer. "Das Problem ist aber, dass die Leute zu hohe Erwartungen in die Lockerung der Geldpolitik setzen."

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Gewinnmitnahmen: Investoren machen Gold zu Geld"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Ein Tipp an Handelsblatt-Redakteure.

    Besitz ist tatsächliche Verfügbarkeit. Was man nur auf dem Papier besitzt nennt sich Eigentum.

    Eine deutsche Bundesbank die sich weigert dem Parlament Auskunft zu erteilen wie viel Gold sie tatsächlich BESITZT und für wie viel Gold sie nur noch papierene Eigentumsforderungen vorlegen kann sollte in einem Handelsblattartikel nicht mehr als BESITZER von XXXX Tonnen bezeichnet werden.

    Es wäre sachlich korrekt zu schreiben dass diese Information aus Sicht der Bundesbankbeamten so geheim ist dass selbst der angebliche Souverän darauf keinen Anspruch hat.

    Aber eigentlich ist dieser Sachverhalt nur sekundär solange man für 95% des deutschen Staatsgoldes nur papierene Forderungen gegenüber New York, London und Paris vorweisen kann weil man dieses Gold eben nicht BESITZT.

  • Tja, mit Gold- und Silberunzen
    kannst du dein Leben nicht verhunzen.
    Du kriegst nicht nur hübsche Püppchen,
    sondern auch ein warmes Süppchen ;-)

  • ..war ja ne super Rally!! Wer Gold und Silber verkauft, muß sein Leben nicht lieben!!

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%