Goldpreis
Neuer Tag, neues Rekordhoch

16 der letzten 17 Tage ist der Goldpreis gestiegen. Heute setzt sich dieser Trend fort. Mit 1 182 Dollar erreichte die Notierung für das Edelmetall zwischenzeitlich einmal mehr ein Allzeithoch.
  • 0

HB LONDON. Der Goldpreis hat sich am Mittwochabend mit 1180 Dollar in der Nähe seines Rekordhochs gehalten. Zeitweise hatte der Preis für eine Feinunze des Edelmetalls mit einem Anstieg um bis zu 1,2 Prozent auf 1182,70 Dollar ein neues Rekordhoch markiert. Analysten begründeten dies mit dem schwächeren Dollar und einem Bericht der indischen Zeitung „Financial Chronicle“ über mögliche weitere Goldkäufe der Notenbank Indiens.

Die indische Zentralbank sei offen für weitere Goldkäufe vom Internationalen Währungsfonds (IWF). Die Notenbank des Schwellenlands hatte erst vor wenigen Wochen mit dem Kauf von 200 Tonnen IWF-Gold den jüngsten Run auf das Edelmetall losgetreten. Analysten zufolge reagiert der Markt seitdem sehr sensibel auf Spekulationen um weitere Käufe. Nach Indien hatten Russland, Sri Lanka und Mauritius bereits Goldkäufe bekanntgegeben.

„Die Nachfrage von Zentralbanken und anderen Investoren könnte den Goldpreis in den kommenden drei bis sechs Monaten auf 1500 Dollar steigen lassen“, prognostizierte ein Händler.

Ein sinkender Dollarkurs führte Analysten zufolge auch bei den Basismetallen zu steigenden Preisen. Ein schwächerer Dollar macht die in der US-Währung abgerechneten Rohstoffe für Investoren außerhalb des Dollarraumes günstiger. Aussagen der US-Notenbank Fed, wonach die Dollar-Schwäche in geordneten Bahnen verlaufe, hätten den Greenback auf breiter Front belastet, sagten Händler. Der Dollar gab sowohl zum Euro als auch zu einem Währungskorb deutlich nach.

Kommentare zu " Goldpreis: Neuer Tag, neues Rekordhoch"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%