Großbritannien-Referendum
Pfund steigt auf Sechs-Monats-Hoch

Das Großbritannienvotum macht den heutigen Donnerstag für die Anleger spannend. So wie es aussieht, hoffen Devisenhändler auf das Beste am „B-Day”. Pfund und Euro klettern nach oben.

FrankfurtAm Tag des Brexit-Referendums sind die Optimisten auf dem Vormarsch. Spekulationen auf einen Verbleib Großbritanniens in der EU trieben das Pfund Sterling am Donnerstag auf den höchsten Stand seit sechs Monaten. Es verteuerte sich auf bis zu 1,4842 Dollar und wertete damit binnen einer Woche rund acht US-Cent auf.

„Jetzt heißt es abwarten, bis die Exit Polls und die ersten Ergebnisse nach Mitternacht veröffentlicht werden”, schrieb Commerzbank-Analystin Antje Praefcke in einem Kommentar. „Dabei gilt es zu beachten, dass in der Nacht die Ergebnisse anfänglich stark schwanken können. Denn die städtischen Bezirke, die eher dem 'Bremain'-Lager zuneigen, zählen in der Regel schneller aus und berichten entsprechend schneller.”

Die Anhänger eines Brexit befürworten den Ausstieg Großbritanniens aus der EU, während der Begriff Bremain für einen Verbleib in der Staatengemeinschaft steht. Jüngste Umfragen sehen ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Gegnern und Befürwortern. „Die Chancen stehen über den Daumen 50/50, mit einer marginal etwas größeren Chance für einen Verbleib“, kommentiert Praefcke.

Auch der Euro legte am Tag des Großbritannien-Votums zu: Im frühen Handel lag die Gemeinschaftswährung bei 1,1340 US-Dollar und damit etwas über dem Wert vom Vortag. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs zuletzt am Mittwoch auf 1,1283 (Dienstag: 1,1314) Dollar festgesetzt.

dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur
Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%