Günstige Wetterprognosen
Ölpreis gibt im asiatischen Handel leicht nach

dpa-afx SINGAPUR. Der Ölpreis ist am Freitag im asiatischen Handel leicht gesunken. Ein Barrel leichtes US-Öl der Sorte WTI kostete 58,16 Dollar und damit zwölf Cent weniger als bei Handelsschluss am Vorabend. Das Rekordhoch von Ende August steht bei 70,85 Dollar.

Der Ölpreis hatte in den vergangenen Tagen angesichts von Wetterprognosen nachgegeben, die für die USA milde Temperaturen im Zeitraum Januar bis März vorhersagen. Wärmere Temperaturen dürften die Nachfrage nach Heizöl dämpfen. Die USA sind der weltgrößte Energieverbraucher.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%