Hintergrund: Dollar-Sturz als Wirtschaftsrisiko: Wenn die Lemminge den Dollar mitreißen

Hintergrund: Dollar-Sturz als Wirtschaftsrisiko
Wenn die Lemminge den Dollar mitreißen

Lemminge bevölkern zurzeit die Schreckensvisionen mancher Volkswirte: Sollten die Anleger am Devisenmarkt immer weiter auf einen fallenden Dollar wetten und die US-Währung im Herdentrieb damit tatsächlich in die Tiefe stürzen, bräche der weltweite Wirtschaftsaufschwung abrupt ab.

Reuters BERLIN. Angesichts des riesigen Defizits in der US-Leistungsbilanz und des großen Lochs im US-Haushalt stand für Experten eine Dollar-Abwertung schon lange auf der Tagesordnung. In der Vergangenheit sei so etwas auch ohne große Verwerfungen von Statten gegangen, sagt Thomas Hueck von der Hypo-Vereinsbank. Verlaufe die Abwertung langsam, können sich Exporteure den neuen Wechselkursen anpassen. Doch bei einem rasanten Kursrutsch kommen die Firmen nicht nach. Viele Exporteure verlieren an Wettbewerbsfähigkeit, die Konjunktur wird ausgebremst.

Eigentlich sei für einen solchen Absturz der US-Währung derzeit kein Grund zu erkennen, mahnt Eckhardt Wohlers vom Hamburgischen Welt-Wirtschafts-Archiv (HWWA) zur Ruhe. Doch die zuletzt zügigen Kursverluste des Dollar - der Euro eilte bis auf ein Rekordhoch bei fast 1,29 Dollar - machen den Konjunkturexperten nachdenklich: „Ich schließe nichts aus, weil gerade an den Devisenmärkten sehr viel Erwartungen, Ängste und auch Lemmingverhalten eine Rolle spielen.“

Wirklich fatal für die Weltwirtschaft wäre aber, wenn internationale Anleger den Wertverlust ihrer Dollar-Investitionen nicht mehr hinnehmen und deshalb in Scharen Geld aus den USA abziehen. Daraus könnte sich eine gefährliche Abwärtsspirale aus fallenden Dollar-Vermögen und Dollar-Verkäufen entwickeln. Fließt letztendlich zu viel Geld aus den USA ab, müssten die US-Zinsen stark steigen und könnten so das US-Wachstum und damit den weltweiten Aufschwung abwürgen, betont Hueck.

Seite 1:

Wenn die Lemminge den Dollar mitreißen

Seite 2:

Seite 3:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%