ifo-Index
Euro deutlich über 1,32 US-Dollar

Der Euro ist kaum verändert in die neue Woche gestartet und hält sich vor dem viel beachteten ifo-Index deutlich über der Marke von 1,32 US-Dollar. Der wichtige Stimmungsindikator wird heute veröffentlicht.
  • 0

Frankfurt am MainDie wieder anziehenden Risikoaufschläge für spanische Staatsanleihen störten Investoren genauso wenig wie der andauernde Streit um die Aufstockung des ESM-Rettungsmechanismus, sagte Ulrich Leuchtmann, Devisenexperte von der Commerzbank. Am Morgen wurde die europäische Gemeinschaftswährung für 1,3256 Dollar gehandelt und damit in etwa auf dem Niveau vom Handelsschluss vor dem Wochenende. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Freitagmittag auf 1,3242 (Donnerstag: 1,3167) Dollar festgesetzt.

Zum Wochenauftakt blicken die Finanzmärkte nach Deutschland, wo das ifo-Geschäftsklima für den März veröffentlicht wird. Nach vier Anstiegen in Folge liegt der wichtigste Stimmungsindikator für die deutsche Wirtschaft auf dem höchsten Stand seit sieben Monaten. Experten zweifeln allerdings, ob das Konjunkturbarometer abermals zulegen kann. Von der Finanznachrichtenagentur dpa-AFX befragte Ökonomen rechnen mit einem leichten Rückgang um 0,1 Punkte auf 109,5 Zähler. In der vergangenen Woche hatten bereits die Einkaufsmanagerindizes in der Eurozone für Ernüchterung gesorgt. Auch die Renditen für Staatsanleihen aus Spanien und Italien hatten erstmals in diesem Jahr wieder deutlich angezogen. Dennoch glaubt Devisenexperte Leuchtmann von der Commerzbank, dass die Euroraum-Krise vorerst „nicht mehr die Sau ist, die die Devisenhändler durchs Dorf treiben“.

Agentur
dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " ifo-Index: Euro deutlich über 1,32 US-Dollar"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%