Devisen + Rohstoffe
Irak: Starkes Wachstum auf fragiler Basis

Zum ersten Mal produziert die irakische Ölindustrie wieder auf dem Vorkriegsniveau. Doch noch wagt kaum jemand, auf einen kontinuierlichen Beitrag zum Weltenergiemarkt zu setzen – zu labil ist die Sicherheitslage.

In dieser Woche erreichte die Produktion wieder ein Volumen von 2,5 Millionen Barrel pro Tag (bpd), berichtet die Nachrichtenagentur Reuters aus offiziellen Quellen. Damit produziert das Land nach Einschätzung der Internationalen Energie-Agentur (IEA) an seiner Kapazitätsgrenze, die nur durch substanzielle Investitionen mittelfristig erweitert werden könne. Der Irak hatte in 2001 im Rahmen des Uno-Programms „Öl für Lebensmittel“ noch rund 3 Mill. bpd gefördert, doch war die Produktion durch fehlende Ersatzteile gebremst worden und dann durch den Krieg im März 2003 nahezu zum Stillstand gekommen.

Der entscheidende Engpass für irakisches Öl sind nach wie vor die Exportrouten. Gegenwärtig sind nur eine Pipeline über die Grenze in die Türkei und eine Leitung in den Hafen Basra im Süden intakt. Nach einem Anschlag am 2. September ging die Türkei-Route erst am Montag wieder in Betrieb und transportiert derzeit zwischen 400 000 und 500 000 bpd. Auch die Ladekapazitäten in Basra seien mit zwei Millionen bpd voll ausgelastet, berichtet Reuters. Der Export kann angesichts der häufigen Sabotageakte von Aufständischen aber jederzeit unterbrochen werden. Die Terroristen versuchen immer gezielter, neben den Besatzungstruppen auch die irakische Übergangsregierung zu treffen. Daher geraten die Ölanlagen immer wieder ins Visier. Nach den Präsidentschaftswahlen in den USA und vor den geplanten Wahlen im Irak wird eine neue Welle der Gewalt erwartet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%