Kaum Reaktion
Euro nach US-Zinsentscheid kaum bewegt

dpa-afx FRANKFURT. Der Euro hat am Dienstag auf die wie erwartet ausgefallene Zinsentscheidung der US-Notenbank kaum reagiert. Die Gemeinschaftswährung kostete am Abend 1,1 998 Dollar. Ein Dollar war damit 0,8 330 Euro wert. Kurz vor der Entscheidung hatte der Euro bei 1,2 001 Dollar notiert.

Die US-Notenbank hatte ihren Leitzins wie erwartet um 0,25 Prozentpunkte auf 4,00 Prozent erhöht. Die Geldpolitik bleibe weiter "versorgend", hieß es in einer Mitteilung. Die Währungshüter kündigten zudem an, den US-Leitzins weiter in einem "maßvollen" Tempo zu erhöhen. Die Risiken für die Konjunktur und die Inflation sollten nahezu gleich gehalten werden. Der zu Grunde liegende Inflationsdruck dürfte unter Kontrolle bleiben.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%