Keine Dollar-Umwege mehr China erlaubt Umtausch von Yuan und Euro

China erlaubt den direkten Umtausch zwischen seiner eigenen Währung, dem Yuan, und dem Euro. Das soll die „Finanzbeziehungen“ beider Länder verbessern, heißt es. Der Umtausch anderer Währungen ist schon länger erlaubt.
Kommentieren
Der direkte Austausch zwischen dem Euro und dem chinesischen Yuan soll ab Dienstag möglich sein. Quelle: dpa

Der direkte Austausch zwischen dem Euro und dem chinesischen Yuan soll ab Dienstag möglich sein.

(Foto: dpa)

PekingChina erlaubt ab Dienstag den direkten Umtausch zwischen seiner Währung, dem Yuan, und der europäischen Gemeinschaftswährung Euro.

Dies solle die Transaktionskosten senken, den bilateralen Handel stärken, Investitionen in chinesischer Währung fördern sowie die „Finanzbeziehungen“ zwischen China und der EU verbessern, teilte die chinesische Zentralbank am Montag in Peking mit. Bislang mussten Unternehmen ihre Geschäfte meist in Dollar abwickeln.

Die US-Währung kann schon lange direkt gegen Yuan umgetauscht werden. Seit einigen Jahren ist dies auch mit japanischen Yen, australischen und neuseeländischen Dollar und malaysischen Ringgit möglich.

Im Juni kam das britische Pfund dazu. China fördert die Verwendung der eigenen Währung weltweit, um seinen Status als zweitgrößte Volkswirtschaft zu festigen.

Die EU ist der wichtigste Handelspartner Chinas, im Jahr 2013 betrug der Wert der gegenseitigen Geschäfte 559 Milliarden Dollar (gut 440 Milliarden Euro). Für die EU ist die Volksrepublik die Nummer zwei auf der Liste der wichtigsten Handelspartner.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
  • afp
Startseite

0 Kommentare zu "Keine Dollar-Umwege mehr: China erlaubt Umtausch von Yuan und Euro"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%