Knappes Angebot: Kupfer bewegt sich auf Rekordniveau

Knappes Angebot
Kupfer bewegt sich auf Rekordniveau

Der Kupferpreis bewegt sich weiterhin auf Rekordniveau. Ende vergangener Woche stieg der Drei-Monats-Kontrakt an der Londoner Metallbörse (LME) erstmals über die Marke von 5 000 Dollar je Tonne.

rp DÜSSELDORF. Getrieben werden die Kupfernotierungen durch ein insgesamt knappes Angebot am Weltmarkt. Die Angebotszuwächse halten zudem nicht mit dem Anstieg der Nachfrage Schritt. Zum Wochenbeginn begrenzten dann zunächst Gewinnmitnahmen den weiteren Aufwärtstrend des Nicht-Eisen-Metalls (NE-Metall). Gedämpft wurde die Stimmung am internationalen Kupfermarkt zudem durch höhere Lagerbestände. Die LME-Bestände stiegen um 4 025 auf 99 775 Tonnen. Nach Angaben der Metallbörse reicht dies für weniger als drei Tage des weltweiten Verbrauchs.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%